Der Wahnsinn in unserem Klassenzimmer

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren



* Themen
     Wichtige Mitteilungen
     Stundenplanänderung
     Unterricht
     Englisch
     Üfa
     EDV
     AWL2
     AWL1
     BO
     SWL2
     SWL1
     RW
     Private Vorstellungen/ Anliegen

* mehr
     Ines
     Beschreibung Schreibtrainer
     Daten Onlinespeicher

* Links
     Schreibtrainer ohne Anmeldung
     Englischlernen online
     Speicherplatz online für Lernunterlagen

* Letztes Feedback
   15.10.12 00:05
   
   16.10.12 04:51
   
   19.10.12 10:52
   
   18.11.12 20:23
   
   10.12.12 12:17
       19.04.17 02:56
   
Great place to order foo






Gewohnheitsrecht und Geschriebenes Recht

S. 25 Zusammenfassung.

Aufgaben von S.21 gemacht. 

Davor wurde erklärt, was der unterschied zwischen Gewohnheitsrecht-

"ist ein geschriebenes Recht, das aufgrund langer tatsächlicher Übung und durch allgemeine Anerkennung seiner Befindlichkeit entstandnen ist. (Bsp: Person X darf trotz neuem Besitzer den Weg übers Grundstück nutzen - auch wenn dieser etwas dagegen hat. Ausnahme: es gibt einen Alternativweg.)

und dem Geschrieben Recht :

 wird als gesetztes Recht bezeichnet das heißt dass es von staatlichen Organen (in der Regel von der legeslative z. Teil von der exekutive) in einer best. Form erlassen worden ist.

 

Unterschied zwischen legeslative, exekutive und judikative.

 

 

Wer heute Rechtschreibfehler findet - darf sie gerne behalten. lg 

 

27.10.09 20:27
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung