Der Wahnsinn in unserem Klassenzimmer

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren



* Themen
     Wichtige Mitteilungen
     Stundenplanänderung
     Unterricht
     Englisch
     Üfa
     EDV
     AWL2
     AWL1
     BO
     SWL2
     SWL1
     RW
     Private Vorstellungen/ Anliegen

* mehr
     Ines
     Beschreibung Schreibtrainer
     Daten Onlinespeicher

* Links
     Schreibtrainer ohne Anmeldung
     Englischlernen online
     Speicherplatz online für Lernunterlagen

* Letztes Feedback
   15.10.12 00:05
   
   16.10.12 04:51
   
   19.10.12 10:52
   
   18.11.12 20:23
   
   10.12.12 12:17
       19.04.17 02:56
   
Great place to order foo






Wirtschaftskreisläufe

 

Stellung des Unternehmens im Wirtschaftskreislauf:

 

Man unterscheidet in allen Modellen zwischen der

Einkommensverwendung (EV) der privaten Haushalte und der

Einkommensentstehung (EE) der Unternehmen.

 

Einfacher Wirtschaftskreislauf:

Wirtschaftssubjekte sind hier Unternehmen und Haushalte.

Unternehmen erreichen Verkaufserlöse (C) durch die Konsumausgaben (C) der Haushalte. Um diese Güter produzieren zu können erhalten Unternehmen von den Haushalten sogenannte Produktionsfaktoren (z.B. Arbeitszeit) für welche die Haushalte im Gegenzug mit Entgelt entlohnt werden.

EV: Die Einkommensverwendung der Haushalte (Yh) entspricht den Konsumausgaben (C).

                Yh = C

EE: Die Einkommensentstehung der Unternehmen (Yu) entspricht den Verkaufserlösen (C).

                Yu = C

 

Wirtschaftskreislauf mit Banken:

Wirtschaftssubjekte sind hier Unternehmen, Haushalte und Banken.

Zusätzlich zum einfachen Wirtschaftskreislauf bilden Haushalte Ersparnisse (S), die in Kapitalansammelstellen, bzw. Banken fließen und als Investitionen (I) von den Unternehmen genutzt werden.

EV: Die Einkommensverwendung der Haushalte (Yh) entspricht der Summe aus den Konsumausgaben (C) und den Ersparnissen (S).

                Yh = C + S

EE:  Die Einkommensentstehung der Unternehmen (Yu) entspricht der Summe aus den Verkaufserlösen (C) und den Investitionen (I).

                Yu = C + I

Zusätzlich ist in diesen Modellen die Menge der Investitionen (I) gleich der Ersparnisse (S).

                I = S

 

Wirtschaftskreislauf mit Banken und Staat:

Wirtschaftssubjekte sind hier Unternehmen, Haushalte, Banken und der Staat.

Zusätzlich zum Wirtschaftskreislauf mit Banken treibt der Staat hier Steuern von den Unternehmen (Tu) und von den Haushalten (Th) ein. Hinzu kommen weiterhin Zuschüsse vom Staat für die Unternehmen (Zu) und die Haushalte (Zh).

EV: Die Einkommensverwendung der Haushalte (Yh) entspricht der Summe aus den Konsumausgaben (C), den  Ersparnissen (S) und den Steuern (Th), abzüglich der Zuschüsse (Zh).

                Yh = C + S + Th - Zh

EE:  Die Einkommensentstehung der Unternehmen (Yu) entspricht der Summe aus den Verkaufserlösen (C), Investitionen (I) und den Zuschüssen (Zu), abzüglich der Steuern (Tu).

                Yu = C + I + Zu - Tu

 

Offener Wirtschaftskreislauf mit Banken, Staat und Ausland:

Wirtschaftssubjekte sind hier Unternehmen, Haushalte, Banken, Staat und das Ausland.

Zusätzlich zum Wirtschaftskreislauf mit Banken und Staat werden hier Exportgüter und Importgüter mit dem Ausland gehandelt, woraus Exporteinnahmen (Ex)  und Importausgaben (Im) entstehen.

Diese verändern nun lediglich die Einkommensentstehung (EE), während die Formel für die Einkommensverwendung (EV) gleich bleibt.

EV: Die Einkommensverwendung der Haushalte (Yh) entspricht der Summe aus den Konsumausgaben (C), den  Ersparnissen (S) und den Steuern (Th), abzüglich der Zuschüsse (Zh).

                Yh = C + S + Th - Zh

EE:  Die Einkommensentstehung der Unternehmen (Yu) entspricht der Summe aus den Verkaufserlösen (C), Investitionen (I), den Zuschüssen (Zu) und den Exporteinnahmen (Ex), abzüglich der Steuern (Tu) und der Importausgaben (Im).

                Yu = C + I + Zu - Tu + Ex - Im

22.10.09 12:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung